14. Jan 2011

„Die Bourne Intrige“ – Jason Bourne am Limit

Kategorien: Bücher

Eine Auflage von über 280 Millionen Exemplaren weltweit, übersetzt in 30 Sprachen: Die Romane von Robert Ludlum erfreuen sich international großer Beliebtheit. Ab sofort geht die Jagd weiter.

Mit  „Die Bourne Intrige“ wurde jetzt aus dem Nachlass des 2001 verstorbenen US-amerikanischen Schriftstellers ein weiterer Bourne-Roman veröffentlicht.

Kult-Romane
Wie seine Vorgänger setzt auch dieser Teil auf knallharte Action und nervenaufreibende Spannung. Großen Anteil zum Erfolg der Story hatten auch die Kinofilme mit Matt Damon in der Hauptrolle.

Teuflisches Spiel
Der russische Killer Leonid Arkadin hätte Jason Bourne beinahe getötet. Schwer verletzt kann Bourne fliehen und taucht geschwächt auf Bali unter, wo er seinen Tod vortäuscht. Mit einer neuen Identität ausgestattet nimmt Bourne die Fährte des Killers auf und folgt ihm bis in den Sudan, um ihm ein für alle Mal das Handwerk zu legen.

Enttarnt
Doch in der Höhle des Löwen stößt Bourne auf eine erschreckende Tatsache: Arkadin
hat sein Spiel längst durchschaut. Eine mörderisches Katz- und Mausspiel beginnt, bei
dem weit mehr auf dem Spiel steht als das eigene Überleben.

„Die Bourne Intrige“: ab 13. 1. 2011 portofrei bei Weltbild.at zu kaufen!

Die Bourne Intrige
„Die Bourne Intrige“ – Jason Bourne am Limit
Bewertungen: