25. Dez 2009

Little Miss Sunshine

Kategorien: Filme

Die 7-jährige Olive (Abigail Breslin) ist liebenswert, ein wenig pummelig und sie will unbedingt an dem Schönheitswettbewerb zur Little Miss Sunshine teilnehmen. Trotz beruflichem Stress wollen ihr ihre Eltern (Toni Collette und Greg Kinnear) den Wunsch nicht abschlagen und machen sich mit Olive auf den langen Weg Richtung Kalifornien. Mit an Bord ist Olives heroinsüchtiger Opa (Alan Arkin), ihr schweigender Bruder Dwayne und ihr selbstmordgefährdeter Onkel Frank (Steve Carell). Wenn sich eine so kaputte Familie in einem ebenso kaputten VW-Bus auf die Reise macht, kann einiges schief gehen – und das tut es auch…

Little Miss Sunshine (Regie: Jonathan Dayton und Valerie Faris) ist eine liebevolle Geschichte über familiären Zusammenhalt und darüber, wie überbewertet Perfektion ist: Olive und ihre Familie müssen zwar Niederlagen hinnehmen, aber sie lernen, dass sie gemeinsam stark sind. Die schrägen Protagonisten sind mit all ihren Fehlern sehr sympathisch. Besonders Alan Arkin und Steve Carell sorgen für einige sehr witzige Szenen.

Durch die sanften Farben und das Gespür für schöne Bilder ist der Film eine wahre Augenweide. Der melancholische Film-Soundtrack von DeVotchKa untermalt die Stimmung perfekt. Fazit: Ein sehr empfehlenswerter Film für die ganze Familie!

Geschrieben von: Verena Lugstein.

Little Miss Sunshine
Bewertungen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Gastautor