05. Feb 2010

Das Spiel meines Lebens

Kategorien: Biografie, Bücher

Thomas Vanek, aktuell Österreichs erfolgreichster Sportexport, veröffentlichte einen Tag vor seinem 26. Geburtstag am 19. Jänner seine Autobiographie Das Spiel meines Lebens. Für manche erscheint der Zeitpunkt zu früh – Thomas Vanek sollte doch noch viele erfolgreiche Jahre in der US-amerikanischen NHL, der stärksten Eishockeyliga der Welt, vor sich haben. Doch „Das Spiel meines Lebens“ überrascht mit vielen interessanten Geschichten über den bisherigen Erfolgslauf des Stürmers der Buffalo Sabres.

Zu Beginn der Autobiografie befindet sich Thomas Vanek in einer ungewohnten Rolle: Ein Puck hat ihn wenige Tage zuvor im Gesicht getroffen und ihm den Kiefer zertrümmert. Jetzt ist der Eishockey-Star zum Zusehen verurteilt.

Von der Tribüne aus beobachtet er seine Teamkollegen bei einem emotional wichtigen Spiel – nur wenige Stunden zuvor stürzte in Buffalo ein Flugzeug in ein Wohnhaus, wenige Minuten von Thomas Vaneks Haus entfernt. Begleitet von Kommentaren des teameigenen Fernsehsenders verfolgt der Leser dieses Spiel gegen die San Jose Sharks. Währenddessen lässt Thomas Vanek seine Gedanken schweifen …

Seit seinen ersten Schritten auf dem Eis zu Hause in Zell am See wächst in Thomas Vanek der Wunsch, in der NHL zu spielen. Mit 14 geht er alleine in die USA, um seinen Traum zu verwirklichen. Das Eishockey-Talent wohnt bei Gastfamilien und spielt in High School- und College-Mannschaften. 2003 wird er von den Buffalo Sabres „gedraftet“ und wird vier Jahre später zum bestbezahlten Spieler weltweit.

„Das Spiel meines Lebens“ bietet nicht nur für Eishockeyfans interessante Einblicke in das Leben des Sabres-Stürmers. Ob der Ablauf von Auswärtsreisen, die Auswahl der Musik in der Kabine, Rookie-Traditionen oder Freundschaften unter Kollegen – neben zahlreichen Hintergrundgeschichten aus der NHL erzählt Thomas Vanek auch aus seinem Privatleben und von der Bedeutung, die seine Familie für ihn hat. Seinen Traum aus Kindertagen hat er nie aufgegeben – und bereits mit 26 Jahren verwirklicht.

Geschrieben von: Barbara Hamberger.

Das Spiel meines Lebens
Bewertungen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Gastautor