22. Sep 2015

Jojo Moyes – Ein Bild von dir

Kategorien: Belletristik, Bücher, eBook, Frauenroman, Liebesgeschichten, Roman

Jojo Moyes Roman „Ein Bild von dir“ ist ein weiteres Gefühlsepos der Bestsellerautorin. Moyes verpackt gekonnt ein Stück Geschichte mit einer großen Portion Liebe und lässt eine wunderbar gefühlvolle Welt entstehen.

Moyes Buch handelt von zwei Paaren, die aus unterschiedlichen Zeitepochen stammen und dennoch miteinander verbunden sind. Im Zentrum der Geschichte steht ein Gemälde, welches die Hauptfiguren aus den verschiedenen Jahrhunderten in besonderer Weise berührt. Das Gemälde zeigt eine Frau, die stark, selbstbewusst und glücklich ist.

Jojo Moyes schafft es mit einer Leichtigkeit, die beiden Welten zu verknüpfen & erzählt mit Witz und viel Gefühl die Geschichte zweier Frauen.

Wer die Vorgeschichte von Jojo Moyes Roman kennen möchte, sollte unbedingt „Die Tage in Paris“ lesen.

Die Bloggerin Steffi vom Blog „Bücherwesen“ bewertet das Buch mit 5 von 5 Punkten. Steffis Fazit zum Buch: „Es gab hier eine bewegende Geschichte, besonders vielseitige Charaktere, Liebe, Hass und ganz viel Hoffnung.“
Ihre Rezension zum Buch könnt ihr hier nachlesen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

Zur Autorin:

Jojo Moyes ist Bestsellerautorin, Mutter und Ehefrau. Sie wurde 1969 geboren und hat ein Studium der Journalistik absolviert. Moyes schrieb unter anderem für die „Sunday Morning Post“ in Hongkong und den „Independent“ in London. Moyes Heimat ist eine Farm in Essex.

Karolina Fell hat den Roman aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt.

Weitere Bücher der Autorin:

Jojo Moyes – Ein Bild von dir

Erschienen: 2015
544 Seiten, Taschenbuch
Maße: 13,5 x 21,5 cm
Verlag: Rowohlt TB.
Sprache: Deutsch

Auch als eBook & Hörbuch erhältlich!

Bewertungen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo ihr Lieben! Ich bin seit Juli 2015 im Weltbild-Team und freue mich auf eine spannende Zeit mit euch. Ich lese zu Beginn immer zuerst die letzte Seite eines Buches und meist liegen gleich 3 davon auf meinem Nachttisch. Vor allem die Bücher von Tess Gerritsen, François Lelord, Ferdinand von Schirach und Paulo Coelho haben es mir besonders angetan. Aber auch Sachbücher stehen in meinem Bücherregal. Lesetipps nehme ich sehr gerne entgegen. Aber vor allem bin ich auf eure Kommentare gespannt. Viel (Lese)Spaß mit unserem Weltbild Blog wünscht euch Sabrina!