13. Aug 2015

Sabaa Tahir – Elias & Laia

Kategorien: Belletristik, Bücher, eBook, Fantasy, Jugendbuch, Roman, Young Adult

Sabaa Tahir’s Buch „Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken“ ist eine moderne Version von Shakespeare’s „Romeo & Julia“.

Elias und Laia leben in einer Welt, die von Krieg, Tod, Grausamkeit und Mord beherrscht wird. Eigentlich sind die beiden Gruppen verfeindet und müssten sich hassen. Doch die Schicksale von Elias und Laia sind eng miteinander verknüpft.

Erzählt aus der Perspektive der beiden Protagonisten – Elias und Laia – taucht man in eine fesselnde und spannende Welt ein. Eine Welt, die gegensätzlicher nicht sein könnte und dennoch viele Parallelen aufweist. Am Ende bleiben viele Fragen offen und lassen auf eine Fortsetzung hoffen.

Auch die Bloggerin Tina vom Blog „Martina Bookaholic“ bewertet das Buch mit 4,5 von 5 Punkten. Sie meint: „Es war einfach grandios – tolles Buch!“

Wer genau wissen will, was Tina denkt und was genau im Buch passiert, der kann dies hier nachlesen.

Viel Spaß beim Schmökern und Lesen!

 

 

Zur Autorin:

Sabaa Tahir arbeitete vor ihrer Autorenkarriere als Redakteurin bei der Washington Post. Sie berichtete vor allem über den Nahen Osten und setzte sich mit dieser Thematik intensiv auseinander. Deshalb lag es nahe, dass Sabaa Tahir ihre Erlebnisse in einem Buch verarbeitet. Das Ergebnis ist eine mitreißende und spannede Geschichte über zwei Menschen, die sich trotz Widrigkeiten finden. Die Geschichte von Elias & Laia ist ein Sinnbild für die Hoffnung, die Freiheit und die Liebe. „Die Herrschaft der Masken“ ist der Debütroman von Sabaa Tahir.

Barbara Imgrund hat den Roman aus dem amerikanischen Englisch ins Deutsche übersetzt.

Weiteres Werk der Autorin:

Sabaa Tahir – Elias & Laia

Erschienen: 2015
512 Seiten, gebunden
Maße: 15,6 x 22,2 cm
Verlag: Lübbe ONE in der Bastei Lübbe AG
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: 14 – 17 Jahre

Auch als eBook & Hörbuch erhältlich!

 

Bewertungen: