30. Mai 2016

Sarah Kuttner – 180° Grad Meer

Kategorien: Belletristik, Bücher, eBook, eReading, Roman

Sarah Kuttner’s Roman „180 Grad Meer“ stand auf meiner Leseliste ganz weit oben und endlich hab ich es geschafft, das Buch zu lesen. Und was soll ich sagen – ich war mehr als begeistert!

Jule wurde von ihrem Vater sehr früh verlassen. Sie kümmert sich deshalb schon als Kind um ihren jüngeren Bruder, denn Jules Mutter ist selbstmordgefährdet. Auch als erwachsene Frau hat Jule mit einigen Dingen zu kämpfen: Ein Job, der ihr keinen Spaß macht, nervige Anrufe ihrer Mutter und ein Freund, den sie betrügt. Kurz um… Jule wird alles zu viel und sie flüchtet zu ihrem Bruder nach England. Dort will Jule endlich Ruhe finden. Doch wie es der Zufall so will, trifft Jule ihren Vater. Dieser ist todkrank. Kann sie sich noch mit ihm versöhnen?

Auch unsere Bloggerin Evelyn vom Blog Books in my world vergibt dem Buch 5 von 5 Buchstapeln:

Evelyns Fazit:

„In „180 Grad Meer“ verarbeitet Sarah Kuttner ein ernsthaftes Thema, nämlich wie unsere Vergangenheit unsere Gegenwart beeinflusst, in einer tragikomischen Geschichte, die durch eine ehrliche, oft witzige Sprache, kluge Beobachtungen und ambivalente Charaktere besticht. Ein wundervolles, ehrliches Buch, das von der ersten bis zur letzten Seite berührt. Ganz klare Leseempfehlung.“

Hier könnt ihr die komplette Rezension von Evelyn nachlesen.

Das Buch ist so erfrischend ehrlich. Es ist traurig und lustig zugleich. Jede einzelne Seite ist ein wahrer (Lese-)Genuss!

Ich wünsche euch schon mal viel Spaß beim Lesen 🙂

Zur Autorin:

Sarah Kuttner wurde 1979 in Berlin geboren und lebt auch dort mit ihrem Hund. Sie ist erfolgreiche Moderatorin unter anderem für die Sendung „Kuttner plus Zwei“. Sarah Kuttner schreibt Kolumnen, Artikel und Bücher.

Weitere Bücher der Autorin:

Sarah Kuttner – 180° Grad Meer

Erschienen: 31.12.2015
270 Seiten, Gebundene Ausgabe
Maße: 14 x 21,5 cm
Sprache: Deutsch

Das Buch ist auch als eBook & Hörbuch erhältlich!

Bewertungen: