13. Dez 2009

Weihnachten im alten Österreich

Kategorien: Bücher

Traditionell ist Weihnachten die stillste Zeit des Jahres: Ruhe kehrt in die Häuser ein, die Familie kommt zusammen und pflegt alte Werte und Bräuche. In dem Erzählband Weihnachten im alten Österreich können Sie jetzt entdecken, wie Weihnachten früher einmal war!

Der Leser wird verzaubert von den wundervollen Erzählungen berühmter Augenzeugen wie Rainer Maria Rilke, Joseph von Eichendorff, Adalbert Stifter, Peter Rosegger, Egon Erwin Kisch und vieler mehr: Man taucht ein in die Erinnerungen an die Freuden der Weihnachtsfeiertage im alten Wien und Budapest, im einstigen Böhmen und Mähren, in den Bergen Tirols und im grünen Herzen der Steiermark.

„Weihnachten im alten Österreich“ ist ein nostalgisch-charmantes Lesebuch mit stimmungsvollen Geschichten und Gedichten aus Altösterreich, sorgfältig gesammelt von dem Autor Bartel F. Sinhuber.

Ein Plus sind die vielen historischen Fotos und Postkarten, die die Atmosphäre aus längst vergangenen Zeiten wiederaufleben lassen! Damit ist „Weihnachten im alten Österreich“ ein idealer Begleiter durch den Advent: Die berührenden, heiteren und nostalgischen Erzählungen und Gedichte eignen sich sowohl zum Selberlesen in gemütlichen Mußestunden als auch zum Vorlesen im Kreis seiner Lieben.

Weihnachten im alten Österreich
Bewertungen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.