29. Mrz 2010

Winter im Herzen

Kategorien: Biografie, Bücher

Winter im Herzen – Meine Kindheit zwischen Hoffnung und Heim ist eine Autobiografie – die reale Lebensgeschichte von Marianne Döring. Der Titel „Winter im Herzen“ beschreibt die Gefühlswelt der kleinen Marianne äußerst treffend. Die einzelnen Kapitel dieser Autobiografie beschreiben verschiedene Lebensabschnitte und wie sich das Leben in und um Marianne Döring abspielt. Mit allen positiven, vor allem aber allen negativen Seiten. Da es immer wieder zu sehr gewaltvollen Szenen kommt, ist das Buch nichts für Zartbeseelte.

Zum Inhalt: Auf der Flucht in den Westen, kaum etwas zu essen und der Ehemann in Kriegsgefangenschaft – Mariannes Mutter schlägt sich mit ihren vier Kindern durch das Deutschland der Nachkriegszeit. Die einst rosigen Zeiten der Familie, in denen sie in einer Villa wohnte, sind längst Vergangenheit.

Als die Mutter ihrem Krebsleiden erliegt, beginnt für Marianne ein noch qualvolleres Leben: Ab diesem Zeitpunkt lebt das kleine Mädchen mit seinen zwei Brüdern bei der 20-jährigen Schwester. Diese ist mit der Erziehung ihrer Geschwister maßlos überfordert, sie misshandelt und schlägt Marianne. Von Liebe und Familienzusammenhalt also keine Spur. Marianne flieht daher zu ihrem Vater, doch der bringt seine Tochter ins Heim.

An den dortigen Zuständen und Erziehungsmaßnahmen zerbricht das Kind beinahe völlig. Mit zehn Jahren begeht Marianne sogar einen Selbstmordversuch: Ich wollte an einer Lungenentzündung sterben. Ich zog mein Nachthemd aus, legte mich auf den kalten steinernen Fußboden und blieb ganz still liegen.

Die Autorin Marianne Döring wurde 1942 in Danzig geboren. In ihrer Autobiografie verarbeitet sie ihr Leben, vor allem aber ihre grausame Kindheit, auf sehr berührende Art und Weise. Heute widmet sie sich nicht nur ihren eigenen zwei Kindern, sondern arbeitet als Erzieherin, Kindergarten- und Vorschulleiterin – Kinder sind ihr Ein und Alles.

Geschrieben von: Sarah Merl.

Winter im Herzen
Winter im Herzen
Bewertungen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Gastautor